Zwölf Monate Weiterbildungsermächtigung im Bereich Kardiologie

Diepholz: Klinik für Innere Medizin mit Kardiologie

Um zwölf Monate hat die Klinik für Innere Medizin mit Kardiologie ihr Ausbildungsspektrum für Assistenzärztinnen und Assistenzärzte ausgeweitet.

Seitens der Ärztekammer Niedersachsen ist die Klinik für Innere Medizin mit Kardiologie nun auch als Weiterbildungsstätte für Kardiologie anerkannt.

In Ausbildung befindliche Ärzte haben die Möglichkeit sich nun vier Jahre (48 Monate) zum Facharzt ausbilden zu lassen. Davon entfallen 36 Monate auf den Bereich der allgemeinen Inneren Medizin (Basismedizin) und zwölf Monate auf den Bereich Kardiologie.
Neben dem Medizinstudium von sechs Jahren dauert die Ausbildung zum Facharzt für Innere Medizin weitere 72 Monate, also sechs Jahre, insgesamt.

 

Öffnet internen Link im aktuellen FensterZu den Weiterbildungsermächtigungen unserer Kliniken