Pressemitteilungen

Personalplanung und Untersuchungen lagen in Händen der Auszubildenden

  • Lara Borgerding, (v.r.) Melanie Klarenbach und Sabrina Person freuten sich mit Chefarzt Dr. Michael Höge über den gelungenen Tag der Praxisorganisation in der Kardiologie des MVZ St. Ansgar in Diepholz.
13.12.17, Kliniken Landkreis Diepholz
Kliniken Landkreis Diepholz

Im November befand sich die Praxis für Kardiologie des Medizinischen Versorgungszentrums (MVZ) St. Ansgar in Diepholz für einen Tag in der Hand der Auszubildenden. Die Besetzung stellte keinen personellen Ausnahmezustand dar. Sie diente ausschließlich dazu, erlerntes theoretisches Wissen in Organisation und Arbeitsablauf eines Praxisbetriebes umzusetzen. Die zukünftigen Medizinischen Fachangestellten übernahmen für einen Tag die Organisation der Sprechstunde im MVZ. Zu erledigen war die Organisation der Sprechstunde mit den notwendigen Untersuchungen, der Personalplanung und die Koordination zwischen Arzt und den zu untersuchenden Patienten. Der behandelnde Kardiologe, Dr. Michael Höge sowie die Mitarbeiter waren mit den Leistungen der Auszubildenden sehr zufrieden. „Alle vier Auszubildenden konnten das bisher Gelernte sehr gut umsetzen“, sagte MVZ-Leiterin Petra Ludolph

Der Tag soll die jungen Auszubildenden, die sich im zweiten Lehrjahr befinden, auf den Berufsalltag vorzubereiten. Petra Ludolph: „Aufgrund der positiven Rückmeldung der Ärzte, Kollegen und Patienten werden zukünftig weitere Tage in den Ausbildungsalltag eingebaut.“

Die zukünftigen Medizinischen Fachangestellten können so ganz konkret das Erlernte umsetzen und aus den Fehlern, wenn sie dann auftreten, lernen. Das gesamte Arbeitspensum, angefangen bei der Organisation des Tages, der Vorbereitung notwendiger Untersuchungen und vielen notwendigen Tätigkeiten rund um den Praxisbetrieb konnten die Auszubildenden hautnah erleben. Ein Beruf mit vielen Fassetten, die die Tätigkeit einer Medizinischen Fachangestellten deutlich machten

Foto:
2017-12-12_MFA-Azubi_MVZ-DH.jpg

Bildunterschrift:
Lara Borgerding, (v.r.) Melanie Klarenbach und Sabrina Person freuten sich mit Chefarzt Dr. Michael Höge über den gelungenen Tag der Praxisorganisation in der Kardiologie des MVZ St. Ansgar in Diepholz.

Pressekontakt:

Kliniken Landkreis Diepholz
Georg Beuke
Presse und Öffentlichkeitsarbeit
Telefon: 05442 87909-908
Fax: 05442 87909-909
E-Mail: g.beuke@klinikverbund.de

« zurück

Georg Beuke

Presse- und Öffentlichkeitsarbeit

Klinikverwaltung Eydelstedt
St. Ansgar Weg 1
494006 Eydelstedt

Telefon: 05442 87909-908
Telefax: 05442 87909-909

Öffnet ein Fenster zum Versenden der E-MailE-Mail