Therapiekonzept

Unser therapeutisches Vorgehen passen wir an die individuellen Veränderungsziele und die jeweiligen Krankheitsbilder unserer Patienten an. Auf der Grundlage eines tiefenpsychologischen Krankheitsverständnisses kommen dabei auch verhaltens- und familientherapeutische sowie körper- und kunstherapeutische Methoden zur Anwendung, um unsere Patienten in ihrem körperlichen, seelischen, geistigen und sozialen Zustand zu erreichen. Unser vielschichtiger Behandlungsansatz gewährleistet auch die Behandlung von Patienten mit Mehrfachdiagnosen und mit komplexen Problemlagen.

Wohnortnahe Behandlung

Durch den Abstand vom häuslichen und beruflichen Umfeld können sich Veränderungen oft leichter vollziehen. Die wohnortnahe Behandlung erlaubt zusätzlich auch eine gezielte therapeutische Einbeziehung des Lebensumfeldes.

Einbeziehung des psychosozialen Umfeldes

Das psychosoziale Umfeld des Patienten kann durch folgende Maßnahmen mit einbezogen werden

  • Die Arbeit des Sozialdienstes z.B. durch Unterstützung bei der sozialen und finanziellen Absicherung, Unterstützung beim Kontakt mit Institutionen wie ARGE, Jugendamt.
  • Angehörigengespräche, um Informationen zu den Krankheitsbildern zu geben, aber auch den Verlauf der Erkrankung, wie ihn die Angehörigen erlebt haben, mit in die Behandlungsplanung aufnehmen zu können.
  • Die Möglichkeit in Belastungserprobungen, Gelerntes direkt an den aktuellen Problemen im Lebensumfeld zu verbessern.
  • Eine umfangreiche Entlassungsvorbereitung beispielsweise auch durch eine Integration in das Arbeits- und Berufsleben oder durch eine enge Kooperation mit den Weiterbehandlern.
  • Die Übertragung und Aufrechterhaltung der stationären Behandlungsergebnisse durch Teilnahme an einer Nachsorgegruppe in unserer Institutsambulanz bis zum Übergang in die ambulante Weiterbehandlung.

 

 

Öffnet internen Link im aktuellen Fensterzurück

Annika Gutrath

Psychologische Psychotherapeutin
Leiterin Psychologischer Dienst

Marie-Hackfeld-Str. 6
27211 Bassum

Telefon: 04241 81-30200
Telefax: 04241 81-30209

Öffnet ein Fenster zum Versenden der E-MailE-Mail

Martina Döpkens

Stationsleitung

Marie-Hackfeld-Str. 6
27211 Bassum

Telefon: 04241 81-30170
Telefax: 04241 81-30209

Öffnet ein Fenster zum Versenden der E-MailE-Mail